Messtechnik u. Kalibrierstelle HOFER e.U.

Eichungen von Ihrer Messtechnik u. Kalibrierstelle Hofer in Tirol

Wir von der Messtechnik u. Kalibrierstelle Hofer sind Ihre akkreditierte Eichstelle in Tirol. Auf unsere Professionalität ist Verlass.

Gesetzlich vorgeschriebene Eichpflicht

Eichungen sind beispielsweise bei Messmitteln für die Preisfindung wie bei Ladenwaagen oder Tanksäulen sowie bei Medizinprodukten wie Fieberthermometern gesetzlich vorgeschrieben. Durch die Liberalisierung des Eichgesetzes erfolgt die Waagen-Eichung von gewerblichen, ermächtigten Eichstellen. Wir wurden als Partner der Firma Schenck vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit mittels Bescheid GZ BMWA-96.109/0122-I/11/2005 als akkreditierte Eichstelle für die Nacheichung von nichtselbsttätigen Waagen der Klassen I-IV und selbsttätigen Waagen nach EN ISO/IEC 17025 zugelassen. Unsere Normale werden jährlich kalibriert.

Wir können für Sie selbsttätige und nicht-selbsttätige Waagen eichen.

Welche Waagen müssen geeicht werden?

Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Waagen, die im rechtsgeschäftlichen Verkehr verwendet oder bereitgestellt werden, geeicht sein müssen. Dies ist bei Waagen zur Bestimmung der Masse wichtig, beispielsweise im Bereich der Heilkunde, beim Wiegen von Patienten im Rahmen eines Arztbesuches sowie bei Analysen in medizinischen und pharmazeutischen Laboratorien. Ebenso unterliegen Messgeräte im Gesundheitswesen der Eichpflicht, wenn sie zur Herstellung und Kontrolle von Arzneimitteln dienen. Für die Einhaltung der 2-jährigen Nacheichfrist ist der Waagenverwender verantwortlich.

Gerne führen wir für Sie Service, Reparatur und Eichung Ihres Messgeräts in einem Auftrag durch. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin!


Professionelle Prüf- und Eichtechnik von Messtechnik u. Kalibrierstelle Hofer in Tirol